GNUDI TOSCANI

gnudi-toscani-www.giuliasdelikatessen.itZUTATEN:

500 g Spinat gut gepresst und zerkleinert

400 g Ricotta oder was Sie bevorzugen

2 Eier

4 Esslöffel Parmesankäse

Salz und Muskatnuss nach Geschmack

Mehl, damit es weniger matschig wird

 

VORFAHREN:

1) Alles gut mischen, nachdem der Spinat gewaschen, gekocht und gut klein geschnitten wurde.

2) Mit den Händen kleine Kugeln formen und sie bemehlen.

3) Mehl hinzufügen, wenn der Teig noch weich ist (und die Ricotta , vor dem Mischen mit dem Rest, sieben)

4) Die Gnudi  in kochendes Salzwasser eintauchen.

5) Wenn sie wieder auftauchen, sind sie bereit.

6) Mit Knoblauch und Salbeibutter würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.