Das Weihnachtsfest ist um die Ecke, und wir Erwachsene freuen uns wie alle Kinder. Wir backen Kekse mit den besten Düften, hier ein erstes Beispiel eines Rezeptes, das aus meiner Familie herkommt und mich repräsentiert: Zutaten: 250 g Mehl 250 g geroestete und gemahlene Haeselnuesse 250 g Rohzucker 2 Eier 1 Eigelb 200 g Butter (kalt geroestete Mandeln+ Zucker+Zimt zur Dekoration) 1) Den Teig gut verkneten und 1 Std kalt stellen 2) Ausrollen und Sterne und beliebige andere Figuren formen. 3) Auf Backpapier legen, mit Wasser bepinseln; mit Zucker und Zimt bestreuen. 4) Mit Mandeln/Pinienkernen dekorieren. 5) 20 Minuten im Ofen backen (180°C)READ MORE

ZUTATEN:   600 g ca.  kaltes Wasser 400 g ca.  Buchweizenmehl 300 g ca.  Tumminia-Mehl 300 g ca.  Typ 1 Molino Grassi 25 g Bierhefe 1 Teelöffel Honig 1 Prise Salz 100 g warmes Wasser 500 g ca. frische Kleinetomaten gemischte Oliven (Taggiasche aus Ligurien und Gruene, ohne Kern) und kleine Kapern nach Geschmack kalt gepresstes Olivenöl, Salz , Oregano nach Geschmack   VERFAHREN: Die Hefe in einer separaten Schüssel mit 100 g warmem Wasser, 1 Teelöffel Honig, 1 Prise Salz, ein bisschen kalt gepresstem Olivenöl verduennen. Den Honig mit der Hefe wirken lassen, alles gut aufloesen und nach 10 Minuten Ruhe den Teig inREAD MORE

ZUTATEN: 500 g Spinat gut gepresst und zerkleinert 400 g Ricotta oder was Sie bevorzugen 2 Eier 4 Esslöffel Parmesankäse Salz und Muskatnuss nach Geschmack Mehl, damit es weniger matschig wird   VORFAHREN: 1) Alles gut mischen, nachdem der Spinat gewaschen, gekocht und gut klein geschnitten wurde. 2) Mit den Händen kleine Kugeln formen und sie bemehlen. 3) Mehl hinzufügen, wenn der Teig noch weich ist (und die Ricotta , vor dem Mischen mit dem Rest, sieben) 4) Die Gnudi  in kochendes Salzwasser eintauchen. 5) Wenn sie wieder auftauchen, sind sie bereit. 6) Mit Knoblauch und Salbeibutter würzen.READ MORE

500 g di trita scelta di vitello 250 g di trita di tacchino 100 g di speck 100 g di parmigiano reggiano 1 uovo 120 g di  brigante sardo 60/70 g di  pane ammorbidito nel latte (fatelo stare circa 10 minuti ad ammorbidire) 1) In una ciotola mescolate tutti gli ingredienti : trita , speck tagliato fine, parmigiano, uovo, brigante (precedentemente sminuzzato) e pane ammorbito nel latte, sminuzzato. 2) Formate da tutto l’impasto delle belle polpette che adagerete dopo averla infarinate su un bel piatto capiente. La farina disponetela in un piatto piano e nell’altro piatto sistemate un altro piatto capiente con carta scottex. 3) PrendeteREAD MORE

ZUTATEN FUER 5 PERSONEN: 8 Roma-Reisfaueste 1 weiße Zwiebel Öl nach Geschmack 100 g gehackte Walnüsse 50 g Butter (25 g gesalzene Lurpack-Butter) 50 g geriebener Parmesan 1 Glas Milch In der Artusi-Induktionsrisottopfanne, den Zwiebelsauté bereiten  und sobald die Zwiebel zu bräunen beginnt, ca. 100 g Walnüsse hacken und in die Pfanne zugeben, zusammen mit 8 Roma-Reissfaueste, die roesten muessen. Genug Gemüsebrühe aus Zwiebeln, Karotten und Sellerie und Wasser zubereiten. Nicht weniger als 3 Liter Brühe vorbereiten. Bei mittlerer Hitze den Reis, die Walnüsse und den Saute‘ roesten. Sie mit ausreichende Brühe und immer wieder mit einem Holzlöffel mischen. Nach den ersten 15 Minuten undREAD MORE

millefoglie di baccala' aromatizzato all'aneto, allora, ed alla mela-giuliasdelikatessen

KABELJAU AROMATISIERT MIT LORBEERBLATT,  DILL UND APFEL:ZUTATEN FUER MONOPORTION: 100 g Blattteig 1/4 Zwiebel 80 g circa Milch 80/100 g Kabeljau Lorbeerblatt und Dill nach Geschmack Granatapfelbaum nach Geschmack Oel nach Geschmack   VORFAHREN FUER MONOPORTION: Ein viertel Zwiebel mit Oel anduensten und  80/100 g Kabeljaufilet in die beschichtete Pfanne hinzufuegen. Den Kabeljau mit Milche ausreichend bedecken,  ein paar Lorbeerblätter und ein paar Dillblätter hinzufuegen. Bei sehr niedrigem Feuer maximal 2 Stunden kochen (z. B. ein Induktionsfeuer bei max. 4), wobei der Kabeljaufilet von Zeit zu Zeit gewendet wird. Das Feuer ausmachen. Eine großzügige Handvoll Granatapfelkörner im Mixer mischen,  und sie als Boden Ihres TellersREAD MORE

caprese con cioccolato bianco gluten freee-www.giuliasdelikatessen.it

ZUTATEN FÜR D.CM 24: 200 g fein gehackte Mandeln 120 g fein geriebene weiße Schokolade 40 g Stärke 15 g Buchweizenmehl 8 g Backpulver 100 g Reisöl (oder Olivenöl), aber auch Butter 180 g Rohzucker 250 g Eier 18 g geriebene Zitronenschalen + einen halben Zitronensaft 3 g Vanillesalz   FÜR D. 18 CM  BACKFORM: 150 g gehackte Mandeln 90 g weiße Schokolade 30 g Stärke 11,25 g Buchweizenmehl 6 g Backpulver 75 g Butter 105 g Rohzucker 187,5 g Eier 13,5 geriebene Zitronenschale und halber Zitronensaft 2,25 g Vanillesalz VERFAHREN: 1) Eigelb mit 150 g Zucker 5 Minuten lang schlagen. Eine kompakte Masse. 2)READ MORE

polpo in insalata con patate-www.giuliasdelikatessen.it

OKTOPUS SALAD IN DER PFANNE MIT KARTOFFELN ZUTATEN: 1 Kilo frischer Oktopus 1 große Schalotte 2 Pakete Schnittlauch 1 großzügiges Glas Prosecco 1/2 Glas Wasser Salz, Öl nach Geschmack 4 große Kartoffeln einige Majoranblätter zur Dekoration 1) Schalotte und Schnittlauch abschneiden und mit etwas Olivenöl und dem großzügigen Prosecco-Glas gut mischen. Dann den Oktopus hinzugeben und mindestens 30 Minuten bei hoher Hitze kochen lassen. 2) Eine halbe Tasse Wasser hinzufuegen, damit der Oktopus nicht an der Pfanne klebt. 3) 4 große Kartoffeln in die Pfanne hinzufuegen und Oktopus in Würfel zu schneiden, damit er gut mit den Kartoffeln kocht. 4) Öl und Salz hinzufuegen.  READ MORE

PATE VON KARTOFFELN VON MEINER FREUNDIN MANUELA SESSA: ZUTATEN: 1 kg Kartoffel 1 große Schachtel Thunfisch 2 große Esslöffel Kapern 2 große Esslöffel gute fertige Mayonnaise 6 hart gekochte Eier und einige Bio-Tomaten zur Dekoration 1) Die Kartoffel kochen und sie zerdrücken, um sie zu pürieren, und in eine separate Schüssel hinlegen 2) Den Thunfisch mischen, dann die Kapern hinzufuegen und dann in eine Schüssel geben, in der der Thunfisch ist, und selbst mit Mayonnaise von Hand umrühren (Petersilie nach Geschmack hinzufuegen) 3) Die Kartoffel mit den restlichen Zutaten zerdrücken und einen Ball formen 4) Die Mischung nivellieren und in die Servierplatte einsetzen, die zurREAD MORE

ZUTATEN für ca. 10 Crêpes : 250 g Mehl 2 Eier 1/2 Liter Milch 1 Prise Salz 1. Fuer den Teig:  alle Zutaten gut manuell mischen, zuerst die Flüssigkeiten: die Eier, 1/2 Liter Milch sehr langsam in die Eier eingeben, dann die Prise Salz und zum Schluss das gesiebte Mehl 2. Wenn man einen glatten Teig bekommen hat,  erhitzt man die niedrige nichthaftende Pfanne für Crepes  mit einem Stück Butter.  Die Crepes auf beiden Seiten bräunen und aufpassen , dass sie eher duenn sind als dick.   FÜR DIE FUELLUNG: Am Abend als ich sie gemacht habe, habe ich die Crêpes auf unterschiedlicher Weise gefuellt,READ MORE

    APFELKUCHEN MEINER LIEBEN TANTE OLGA ZUTATEN: 5/6 Royal Gala Aepfel 1 Prise Salz 120 g gesiebtes Mehl 100 g Rohzucker 3 Eier (wenn sie groß genug sind, auch 2 reichen voellig aus) 100 g frische weiche Butter (die in der Pfanne mit Paniermehl oder gehackten Haselnüssen geschmolzen wird) 1/2 Beutel Backpulver 1/2 Tasse lauwarme Milch 1 Handvoll getrocknete Rosinen (in heißem Wasser aufgeweicht und gequetscht) und sautierte Pinienkerne zuerst in der Pfanne, dann zur Dekoration über Äpfeln Den Ofen auf 180 ° C erhitzen. Die Kuchenform mit 100 g Butter in Stücke schneiden und aus dem Ofen nehmen, wenn die Butter geschmolzen ist.READ MORE

ZUTATEN: 300 g Rindfleisch 1 Ei 80g Lebermortadella 130 g Brotkrume 80 g Vollmilch 20 g Parmesankaese 1 Zitroneschale 1 weisse Zwiebel 1 Sellerierippe 1 Karotte schwarzer Pfeffer in Koener nach Geschmack Muskatnuss nach Geschmack 5 g geschnittene Petersilie Salz nach Geschmack   Panieren: 8 Parmesankaese EL und 250 g Butter 1) Einen Topf mit reichlich Salzwasser auf das Feuer stellen.  Sellerie und Karotten in grobe Stücke schneiden, die Zwiebel mit den Nelken zum Kochen bringen. Das Rindfleisch bei mittlerer Hitze mindestens 60 Minuten kochen, bis das Fleisch weich geworden ist. Die Unreinheiten gelegentlich entfernen, die sich auf der Oberfläche bilden. Wenn die Zeit vergehtREAD MORE

ZUTATEN 4 Eier 250 g Zucker 1 Teelöffel Backpulver 100 g Butter 500 g Mehl 200 g Mandeln: Mischung aus geschälten Mandeln und ungeschälten Mandeln (halbiert von Hand) Backzeit: 25 Minuten bei 180 ° C 1) Alle Zutaten gut mischen, zuletzt Mehl, Hefe und Mandeln. 2) Zwei oder drei lange Salamiteige durschnittlich niedrig und mit Folie ueberziehen(1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen). 3) Dann entfernen und im Ofen mindestens 25 Minuten bei 180 ° C im unteren Ofenfach backen. 4) Die Ecken muessen gut gebräunt sein. 5) Wenn sie noch nass sind, sie bei ausgeschaltetem Ofen in der warmen Ofentemperatur weiter trocknen lassen. 6) AbkühlenREAD MORE

budino al limone senza uova-www.giuliasdelikatessen.it

ZUTATEN FUER 6 PERSONEN 3 Biozitronen 3 Esslöffel Staercke 600 ml Milch 200 ml Wasser 220 g Zucker Vorbereitung 30 min Kochen 20 min Mittlere Schwierigkeit 1) 150 g Zucker in Wasser bei geringer Hitze loesen.  Eine gut gewaschene Zitrone nehmen und trocknen und in dünne Scheiben schneiden. 2) Wenn der Zucker geschmolzen ist, Zitronenscheiben hinzufuegen und etwa 20 Minuten karamellisieren. 3) Die anderen Zitronen waschen , Schale abreiben und Saft durchseihen. 4) In einen anderen Topf die Milch , den restlichen Zucker und die Zitronenschale giessen und mischen. Kochen lassen. 5) Die Maisstärke in 4 Esslöffel kalten Wasser loesen, die gekochte Milch hinzufuegen undREAD MORE

DOSEN FÜR PASTA: 250 g frisch gemahlener Grieß 130 g 00 Mehl oder besser Typ 1 160 ml warmes Wasser 1 Esslöffel  Olivenöl Salz nach Geschmack DOSEN FUER FUELLUNG: 700 g rote Kartoffeln 14 g frische Minzblätter 140 g frischer Pecorino-Käse (Brigante) 120 g gewürzter Pecorino (Fiore Sardo) 1/2 Kaffeetasse Olivenöl Kaffee 2 Knoblauchzehen Die Zubereitung der Füllung erfolgt am Tag vor der Zubereitung: 1) Den Knoblauch im Öl für einen Tag marinieren. 2) Die Kartoffeln in reichlich Wasser kochen und sie noch heiß mit einem Kartoffelstampfer zerdruecken. 3) Den geriebenen Käse und die fein gehackte Minze hinzufuegen und  daraufachten sie sehr gut zu mischen.READ MORE